Vielfalt ist Thema beim Einbürgerungsfest

Pressemitteilung 5/2014 vom 06.06.2014

Vielfalt als Chance für unsere Gesellschaft ist das Leitthema des Einbürgerungsfestes am 14. Juni im Plenarsaal des Sächsischen Landtags. Festredner ist Jens Drews.

Das Thema seiner Rede lautet: „Vielfalt ist unsere Stärke“. Drews ist Director Communications and Government Relation, GLOBALFOUNDRIES Dresden.

Geplanter Ablauf ab 10:30 Uhr

• Begrüßung durch den Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler
• Grußwort des Sächsischen Innenministers Markus Ulbig
• Grußwort des Sächsischen Ausländerbeauftragten Prof. Dr. Martin Gillo
• Festansprache Jens Drews
• Nationalhymne
• Herr Arnold Böswetter - Puppenspiel und Lebenskunst
• 12:15 Uhr Stehempfang in der Lobby
• gegen 13.30 Uhr Luftballonstart vor dem Landtagsgebäude

Der Sächsische Innenminister und der Sächsische Ausländerbeauftragte laden in jedem Jahr alle Bürgerinnen und Bürger ein, die im Vorjahr die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen haben. Im Jahr 2013 wurden 1168 Menschen in Sachsen eingebürgert, die meisten darunter in Leipzig.
Angemeldet haben sich etwa 200 Eingebürgerte, die von Angehörigen begleitet werden. Wie im Vorjahr wird eine Fotoaktion mit der Sachsenkarte angeboten. Die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung wird mit einem Informationsstand vertreten sein.

Achtung Presseservice:


Gern vermitteln wir den Medien Kontakte zu Eingebürgerten des Jahres 2013, die ihr Kommen zugesagt und einer Berichterstattung über sie im Vorfeld zugestimmt haben.
Der Termin ist für die Bildberichterstattung besonders geeignet. Redaktionen, die Bildmaterial von der Veranstaltung benötigen, erhalten auf Anforderung eine kleine Auswahl an kostenfrei nutzbaren Bildern in Profiqualität. Bitte wenden Sie sich dazu an die unten angegebene E-Mail Adresse.

Ansprechpartner für die Presse


Markus Guffler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden

Telefon: 0351 493-5171
Telefax: 0351 493-5474
E-Mail schreiben