Ausländerbeauftragter gratuliert zum muslimischen Opferfest am 1. September und stellt Interkulturellen Kalender vor

Pressemitteilung 13/2017 vom 31.08.2017

Der Sächsische Ausländerbeauftragte Geert Mackenroth MdL wünscht allen Musliminnen und Muslimen in Sachsen ein gesegnetes Opferfest!


„Grundgedanke des Opferfestes sind Solidarität und Barmherzigkeit. Diese bilden wesentliche Grundlagen des friedlichen Zusammenlebens aller gesellschaftlichen Gruppen in Sachsen. EID MUBARAK“,  sagte Mackenroth heute in Dresden.

Das wichtigste religiöse muslimische Fest beginnt in diesem Jahr am 1. und endet am 4.September. Es ist der Höhepunkt der Wallfahrt nach Mekka (Hadsch) und erinnert an die Geschichte des Propheten Abraham.

Ab sofort kann auch der Interkulturelle Wandkalender 2018 des Sächsischen Ausländerbeauftragten kostenlos bestellt werden. Der Kalender enthält eine Auswahl an internationalen Fest- und Gedenktagen, sächsische Feiertage, Schulferientermine und Plenarsitzungen. Wichtige internationale Feste werden kurz in der Legende erklärt. Der Wandkalender bietet ausreichend Platz und ist gut beschreibbar. Er hat die Größe A1 und ist damit etwas größer als der Kalender 2017.

Der Interkulturelle Kalender 2018 ist über das Internetangebot offenes-sachsen.de kostenlos bestellbar in der Rubrik Service / Publikationen.