Interkulturelle Woche in Sachsen - Pressekonferenz in Freiberg

Pressemitteilung 12/2011 vom 20.09.2011

Am 26. September 2011 findet um 15:30 Uhr im Ratssaal des Rathauses der Universitätsstadt Freiberg, Am Obermarkt 24, 09599 Freiberg, eine Pressekonferenz zu den zentralen Veranstaltungen der Interkulturellen Woche in Sachsen statt.

Teilnehmen werden:

Bernd-Erwin Schramm
Oberbürgermeister der Stadt Freiberg

Ilse Rose
Ausländerbeauftragte des Landkreises Mittelsachsen

Christoph Noth
Superintendent des ev.-luth. Kirchenbezirkes Freiberg

Prof. Dr. Martin Gillo
Der Sächsische Ausländerbeauftragte

Außerdem werden mitwirkende Vereine und Initiativen wie der Freiberger Agenda 21 e. V. oder die TU Bergakademie anwesend sein.

Veranstalter der zentralen Veranstaltung zur Interkulturellen Woche sind die sächsischen Kirchen, der Landkreis Mittelsachsen, die Stadt Freiberg und der Sächsische Ausländerbeauftragte. In ganz Sachsen laden Kommunen, Kirchen und Vereine zu einer Vielzahl von Veranstaltungen in den letzten beiden Septemberwochen ein.

Die landesweite Festveranstaltung der Interkulturellen Woche findet um 18.30 Uhr im Städtischen Festsaal, am Obermarkt 16 statt. Sie steht unter dem Motto „Willkommensgesellschaft - Es geht um uns alle“. Zuvor sind alle zu einem Ökumenischen Gottesdienst in den Dom St. Marien in Freiberg eingeladen.

Ansprechpartner für die Presse


Markus Guffler
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bernhard-von-Lindenau-Platz 1
01067 Dresden


Telefon: 0351 493-5171
Telefax: 0351 493-5474
E-Mail schreiben