Einbürgerungsfest am 17. Juni

Junge mit Fahne

Junge mit Fahne

Veranstaltung vom 17.04.2017 bis 30.06.2017

Im Freistaat Sachsen wurden im vergangenen Jahr über 1400 Menschen eingebürgert. Der Sächsischen Staatsminister des Innern Markus Ulbig und der Sächsischen Ausländerbeauftragte Geert Mackenroth  laden die neuen Staatsbürger ein und würdigen diesen wichtigen Schritt im festlichen Rahmen.

Die Feststunde wird im Sächsischen Landtag stattfinden. Landtagspräsident Dr. Matthias Rößler hat die Schirmherrschaft übernommen und wird die Gäste im Plenarsaal begrüßen. Die persönlichen Einladungen zur Feierstunde erfolgen über die Staatsangehörigkeitsbehörden und sind bereits ergangen.

Während der Feststunde werden drei Migranten über ihre Beweggründe zur Einbürgerung und zu ihren Erfahrungen in der neuen Heimat berichten. Die Feierstunde wird von Judicaël Tchio Fomekong moderiert und vom Universitätschor der TU Dresden gestaltet. Der Eingangsbereich des Landtags wird mit großen Luftballontrauben in weiß-grün und schwarz-rot-gold geschmückt. Einlass ist ab 10 Uhr.

Geplanter Ablauf ab 10:30 Uhr

  • Begrüßung durch den Landtagspräsidenten Dr. Matthias Rößler
  • Grußwort des Staatssekretär im Staatsministerium des Innern des Freistaates Sachsen Dr. Michael Wilhelm
  • Interviews mit drei Neubürgern
  • Grußwort des Sächsischen Ausländerbeauftragten Geert Mackenroth
  • Chorprogramm mit Liedern aus aller Welt
  • Nationalhymne
  • Stehempfang in der Lobby des Plenarsaals
  • 13.00 Uhr Luftballonstart vor dem Landtagsgebäude