Neue Bäume für neue Sachsen – Ausländerbeauftragter pflanzt 2087 Jungbäume

Pressemitteilung 15/2020 vom 08.12.2020

Termin: Mittwoch, 9. Dezember, 14 Uhr, am Parkplatz Gästehaus Boselspitze, Boselweg 101 -102, 01662 Meißen
Dort übergibt der Sächsische Ausländerbeauftragte Geert Mackenroth MdL über 2000 Jungbäume an den Landesverein Sächsischer Heimatschutz. Die Bäume stehen symbolisch und praktisch für die Bereicherung unseres Freistaates durch neue sächsische Bürger.